Blog

Fürchte dich nicht

ღ Diese anstrengenden Zeiten nehmen uns zeitweise die Hoffnung
und die Zuversicht auf eine glückliche, friedvolle Zukunft~ jedoch ~ sind es nicht auch gerade schwierige Herausforderungen, die uns wieder zurückfinden lassen~ zu unserem himmlischen Papa?

Hören wir in schweren Situationen
nicht eher wieder auf diesen tiefen sehnsuchtsvollen Ruf in unserem Herzen ~ der von wahrer Liebe und
einer grenzenlosen Freiheit erzählt?

Wo finden wir sie?

Da draußen…. wo es immer mehr Einschränkungen und Verbote gibt?

Finden wir sie wo Angst, Schrecken, Verbote, Groll und Gewalt herrschen?

Sicherlich nicht oder?

Weißt du, ich bin kein Kirchengänger,
denn für mich hat diese katholische
Institution schon längst den wahren
Bezug zu Gott verloren, aber was mich
und meinen Glauben betrifft, fühle ich
mich sehr zu JESUS hingezogen.Ich
liebe ihn und IHM vertraue ich mein
Leben an.🙏✨💗

In den Gebeten und den Gesprächen mit
ihm und unserem himmlischen Vater,
finde ich all das, was ich hier auf Erden
nirgendwo finden kann….

Ruhe
Kraft
Stärke
Frieden
Hoffnung
Freiheit und Liebe

Ja ~ es sind die Gebete die mir wieder
Zuversicht schenken und fühlen lassen,
wer wir~ Du und ich ~ in GOTTES
GNADE wirklich sind.

Wenn wir uns zu JESUS bekennen, brauchen wir uns nicht zu fürchten

***

Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück, denn du bist bei mir.
Psalm 23/4

Du liebe Seele~ der hier als Mensch mit
mir auf Erden weilt ~ Ich sehe dich 💗
in Liebe und bete für dich🙏

Conny ~ღ~

Pic@Pint
Danke ღ*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.