Blog

Bist du auch manchmal traurig?


Ach ihr liebenden Seelen im menschlichen Körper,
mein Herz fühlt mit euch die Läuterung die sich gerade vollzieht
und vielleicht hilft es euch, wenn ich euch sage, dass der Großteil von uns sensitiven Menschen
und besonders die, die jetzt gerade sehr intensiv einen inneren Wandel durchlaufen
und momentan emotional eine sehr schwere Periode durchmachen.

Traurigkeit
Nervosität
Ungewissheit
Unverständnis
Resignation
Angst
Groll
….nehmen manchmal sehr viel
Raum ein und verdrängen:
Hoffnung
Leichtigkeit
Freude
Zuversicht
LIEBE
Frieden

Ihr lieben Herzensmenschen, wir werden gerade sehr stark in die Energie des Loslassens geprüft,
die Zeit der Spannungen im Aussen wie auch im Inneren ist zu fühlen.
In dieser Zeit fühlen wir oft eine innere Zerrissenheit die sich sowohl emotional
als auch körperlich fühlbar zeigt.

Leidensschübe kommen in Intervalle, wenn wir uns sträuben mit in die Veränderung zu gehen.
Doch ich möchte euch ermutigen:
Geht mit…. jedoch verliert niemals die Liebe und Aufrichtigkeit in euren Herzen.
Steht für das ein- was euch wirklich trägt und lasst euch nicht verunsichern von denen,
die glauben- sie dürften über uns bestimmen.

Schau, wahre Helden waren immer die- die Geschichte schrieben,
und die einen tiefen Eindruck in Filmen, Büchern oder in den Herzen der Menschen hinterließen.
Und es waren immer die, die ihrer Mission zum Wohle der Menschen in einer Passion gefolgt sind,
die oft mit dem Leben bezahlt wurde!

Ihr wisst wer mein Held des Herzens ist:
🕊~⚜ JESUS DER CHRISTUS!

So haltet euch an die, die euch bedingungslos lieben und euch nicht vorschreiben was ihr zu tun und zu lassen habt.
Fühlt, hört und sprecht mit dem Herzen und fragt euch in jeder aufkommenden Situation,
was Jesus jetzt tun würde, dann habt ihr die Antwort auf all die Fragen die euch quälen!

Wir sind nicht allein, in
SEINER LIEBE werden wir noch
viel mehr sein🙏🏼💞

Schön dass ihr da seid~♥️~
Conny*´¨.ღ.
t.me/jesusderchristus
t.me/Leuchtspuren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.