Blog

Mutig neue Wege gehn


Manchmal tust du genau das, wovor du die meiste Angst gehabt hast und stellst im Nachhinein fest,
dass es genau das ist, was dich am glücklichsten macht.

Eine innere Entscheidung zu treffen, ist wohl das Schwerste daran, denn es bedeutet gleichermaßen loslassen von dem, was du kennst und was dir vertraut ist und ob es nun Menschen, Situationen, ausgediente Verhaltensweisen, ein Job oder ein Ort ist, ist nicht von belang.

Wenn sich etwas in deinem Leben nicht mehr richtig anfühlt und dir eine innere Stimme immer wieder sagt, das es Zeit ist, dich neu zu orientieren, dann sei achtsam mit dir selbst.
Denn was glaubst du, warum sie dir das erzählt? Es sind Impulse, die aus deiner Seele kommen und dich liebevoll und sanft auf einen neuen Weg bringen wollen.

Doch wie oft verschließt du aus lauter Angst deine Augen und deine Ohren davor,
um ihr ja nicht zu folgen.

Was glaubst du zu verlieren, wenn nicht~ dich SELBST?

Woran hältst du fest?

An das, was dir nicht mehr gut tut?
An das, woran du nicht mehr wachsen kannst?
An das, was dir bei näherer Betrachtung nur scheinbare Sicherheit vermittelt?
An das, was dir nur noch Schwere bringt?

Ohja, das alles kennst du zu genüge und du weißt ja nicht, was kommen wird, wenn du etwas veränderst, nicht wahr? Doch spüre mal und sei ehrlich mit dir, ist es nicht besser HERZFRIEDEN zu fühlen, egal mit welchen Konsequenzen auch immer, als im ständigen Unfrieden mit dir selbst und der Welt zu sein?
Machst du nicht allen anderen etwas vor, indem du dir selbst etwas vormachst und etwas lebst, was du gar nicht bist?

Mensch sei mutig und wachse über dich selbst hinaus, vertraue deiner Seele die mit der Ur-Quelle verbunden ist und lebe deinen Herzfrieden in LIEBE mit dir und der Welt. So erweist du auch allen anderen den Dienst, es dir gleich zu tun.

Setze Spuren….denen andere folgen können♡
damit LIEBE im wahren Sein gelebt werden kann.

IN LIEBE SEIN
mit dir
Conny *•.ღ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.