Blog

Der Wandel und seine Spuren

Es ist nicht so wie es scheint

In der Realität sind die Zeiten fürs „Menschsein“ manchmal ganz schön anstrengend, nicht wahr?
Viele von uns dachten dass sich der Wandel insgesamt leichter vollzieht, jedoch dem ist gefühlt nicht immer so.

Auf der einen Seite spüren wir ein tiefes Vertrauen und auch die Gelassenheit in ihr und auf der anderen Seite kommen aber auch immer wieder dahingehend Prüfungen- wo wir stehen und an wen oder was wir noch festhalten wollen.

Wundere dich nicht…
Masken fallen und Menschen zeigen plötzlich ihr egogeprägtes Gesicht….
ein Gesicht welches ein verschlossenes und vergrämtes Herz zeigt.

.ღ.Folgen wir jedoch unserem inneren Ruf und hören auf das- was sich die tiefe Wahrheit in unserer Seele für uns wünscht, gehen wir leichter mit gegeben Situationen und den Menschen um, die uns gerade vor einer Herausforderung stellen.

.ღ.Folgen wir unserem Egoverstand- ziehen sich die Emotionen wie eine klebrige Masse in unser Energiefeld und verdichten alles was unser wirkliches Sein ausmacht. Somit wird viel „Altes“ wird aus tiefsten Tiefen noch mal richtig hochgespült.

Ur-Ängste wie „Nicht gut genug zu sein“- „Es nicht wert zu sein, geliebt zu werden“ – Verlustängste, Herzöffnungsängste durch vergangene Verletzungen und viele Selbstzweifel klopfen wieder an – oft auch durch Transformationsträume. Jedoch:

„Nichts ist so wie es scheint“

…..dessen sollten wir uns BEWUSST SEIN. Immer wieder ins Vertrauen zu gehen und erkennen dass alles so wie es ist, richtig und gut für uns ist- auch wenn es sich manchmal echt mies anfühlt und uns nicht schmeckt.

Es gilt sich in Liebe zu öffnen,
sich fallen zu lassen in jede
Emotion die hochkommt.

Diese anzuschauen, sie richtig zu fühlen und sie auch anzunehmen…………
und wenn es dir damit besser geht, dann weine, weine so viele Erlösungstränen, wie es dir gut tut…… irgendwann spürst du, wie es ruhiger in dir wird- wie ein tiefer Frieden sich ausbreitet, denn du bist noch ein letztes Mal hindurch gegangen…… durch das, was noch tief in dir geschlummert und auf Erlösung gewartet hat.

Hey und sprich mit GOTT, er wird dir in jeder Situation helfen
🙏❤

Nimm dir viel Zeit für dich, ziehe dich für all deine Transformationen- Etappen immer mal wieder zurück und sei besonders lieb und gut zu dir. So kannst du bald wieder gestärkt, befreit und leichter deinen Blick nach vorne richten, in Offenheit und Freude auf das was da ALLES noch Schönes & Wunderbares auf dich wartet.

Halte durch- DU schaffst das!!!!
Deine Conny ..ღ.*¨

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.