aufstiegs-energie Update
Blog

Aufstiegs~Energie~Update

*´¨)
¸.· ´¸.·*´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·’* Energetisches Update *´¨)

Es brodelt weiter! Die Energien, in denen wir uns momentan befinden, scheinen sich immer nur für kurze Zeit zu beruhigen.
Sie sind wie eine Welle, die angespült wird, kraftvoll stark und bestimmend…. dann wieder abebbt, ruhig und sanft zurückgleitet,
ins Meer hinein, um sich erneut zu manifestieren.
Ja, es ist Bewegung ohne Ende und wir sind mittendrin!
Anstrengende und rasende Zeiten, die auch manchmal wie ein Dauerlauf anfühlen 🙈
Aufstiegsenergie-Update
Uns wurde oft gesagt, dass alles besser würde, wenn sich Dieses oder Jenes vollzogen hat,
doch irgendwie scheint das alles noch nicht einzutreffen zu wollen, nicht wahr?
Doch letztendlich kann sich ja nur etwas verändern und neu kommen, wenn das Alte gegangen ist.
Dies ist jedoch ein Prozess, der sein ganz eigenes Tempo in sich hat…..

Eine Schlange muss sich häuten um zu wachsen….und sie fragt auch nicht danach, was wohl mit ihr geschieht,
wenn sie die alte Haut abstreift! Sie tut es einfach!
Auch die Raupe lässt im SELBST- Vertrauen ihr Leben los, um die Metamorphose in einen wunderschönen Schmetterling,
einfach so geschehen zu lassen….. auch sie fragt nicht, nach dem was werden wird, oder!

Wir Menschen jedoch fragen sehr wohl in jeder kleinen Veränderung nachdem,
was kommen könnte und ob es besser oder schlechter sein wird!
Und oft halten wir aus lauter Angst an dem fest, was wir kennen. Ob es nun gut für uns ist oder nicht, spielt hier keine Rolle.
Doch das Leben ist Bewegung und dazu gehören nun mal Veränderungen….jedes widerstreben, kostet uns emmens viel Kraft und Energie.
Diese Energien haben, sowohl innerlich, wie auch von außen kommend auf unseren Körper und unser Gemüt sehr wohl Auswirkungen.
So erscheinen Rücken- und Gelenkbeschwerden verschiedenster Art, vom stechenden Schmerz, bis zum Ziehen und Reißen
…inklusive Bänder, Sehnen und Muskelschwächen. Hinzu kommen diffuse Wahrnehmungen im Kopfbereich,
die sich wie ein Schwindel oder einen inneren Versatz anfühlen. Krampfende Nacken- und Schulterschmerzen und immerwiederkehrende,
teilweise stechende Kopfschmerzen, Sehstörungen (auch Jucken und Brennen der Augen)

Wundere dich nicht über wiederkehrende Luftnot und Atembeschwerden, denn durch den Loslassprozess des Egos,
schneidet es ihm manchmal regelrecht die Luft ab und dann manchmal flattert manchmal auch das Herz
~mal scheint es auszusetzen ~ mal tut es weh…. as alles kann dann schon mal Ängste hochkommen lassen.. voll normal,
denn das Ego will ja die Kontrolle behalten.
Sich einfach mal hinsetzen… ruhig und bewusst zu Atmen bewirkt Wunder und Freiheit im Brustraum.

Und im Alltagsgeschehen kann man immer mal wieder feststellen, dass es hier und da Sprachstörungen und Wortfindungsschwierigkeiten geben kann.
Unser Gedächtnis ist wie ein Sieb….. das ist die sogenannte „Aufstiegsamnesie“ 🙃 Echt spuky ne?…. man wundert sich darüber,
muss dann aber auch erleichtert lachen, wenn man erkennt, dass es anderen ebenso ergeht.
Nach wie vor fällt es schwer, den Alltag in Leichtigkeit zu meistern, denn auch Schlafstörungen mit Wachphasen zwischen 2 und 4h,
bleiernde Müdigkeit und eine latente Lethargie, schleichen sich bei vielen durch den Tag. Für eine kurze Zeit,
kann die Konzentration aufrecht gehalten werden, doch dann fällt sie steil ab und man fühlt sich völlig verausgabt und energielos!
Man hat das Gefühl, dass jede Erholung nur von kurzer Dauer ist, weil die Motivation die man so… für sich selbst kennt,
irgendwie abhandengekommen zu sein scheint!

Manchmal bist du traurig, dann laufen dir Tränen übers Gesicht ~die aber wirklich als Erlösungstränen zu sehen sind.
Du fühlst unzureichend weil du die dir selbst gesteckten Ziele, nicht mehr in der gewohnten Weise erreichen kannst…. ein Zeichen dafür
(und dieses Zeichen kommt so oft, bis du ES erkennst )….. dass du ES SEIN lassen darfst….. perfekt sein zu müssen!

Sei im Frieden damit!

Wir alle machen diesen Prozess in unserer eigenen Art und Weise durch…. auch damit bist du nicht alleine.

Es gilt nach wie vor zu erkennen: Woran halten wir noch fest und wem oder was jagen wir gefühlt noch hinterher?
Frage dich mal, WAS oder WER dir im Alltag die meiste Energie raubt?
Besteht eine, von dir auch gewollte Möglichkeit, dies zu verändern? In jedem Fall bringt ES Klarheit!

Wie dem auch sei, mögest du immer wieder, in diesen umwälzenden und aufbrechenden Zeiten… die ja auch durchaus das GUTE in sich tragen,
kurze Auszeiten finden, um in DIR SELBST nach Hause zu gehen.
Denn nur in DIR, in deinem HERZEN, findest du das, wonach du dich wirklich sehnst……
Und DU …du liebes leuchtendes Seelenlicht …weißt darum, nicht wahr?

Aus meinem liebenden HERZEN für dich ………
Conny ´¨`*•.¸ღ

PS.: Und nicht das ERDEN auf allen Ebenen vergessen, dies hilft immer total bei allen Lichtkörpersymtomen…

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.